Sagrado & Co. damals und heute

Il 6 agosto. La macchina alla carrozzeria a Sagrado (non sappiamo perché a Sagrado e non a Grado). E noi: Dobbiamo partire verso Austria. Allora ... con il treno. La macchina resta in Italia. Der 6. August. Das Auto in der Werkstatt in Sagrado (wir wissen nicht, warum in Sagrado und nicht in Grado). Und wir: Müssen nach Österreich zurück. Also ... mit dem Zug. Das Auto bleibt in Italien.

Loading Image